Neue stellvertretende Gesamtleitung für Regens Wagner Zell vorgestellt

Neue stellvertretende Gesamtleitung für Regens Wagner Zell vorgestellt

Johannes Kurreck wird zum 1. Dezember 2018 die stellvertretende Gesamtleitung von Regens Wagner Zell übernehmen und damit die Nachfolge von Norbert Müller antreten. Ab 01. Oktober beginnt die Einarbeitungszeit in sein neues Amt. 

Der neue stellvertretende Gesamtleiter wird zuständig sein für den Bereich Wohnen Kinder/Jugendliche in Zell und Hilpoltstein, Tagesstätte und für den Wohnbereich in Hilpoltstein von Regens Wagner Zell. 

Seit 24 Jahren arbeitet er - mit einer kurzen Unterbrechung - bei Regens Wagner Zell. Er hat hier seine Ausbildung zum Heilerziehungspfleger erfolgreich abgeschlossen und absolviert momentan berufsbegleitend ein Studium in Betriebswirtschaftslehre. Johannes Kurreck hat sich durch seine langjährige Tätigkeit und durch vielfältige Weiterbildungsmaßnahmen ein sehr differenziertes Fachwissen über den Personenkreis angeeignet, der bei Regens Wagner Zell wohnt, lebt und arbeitet. In seinen Funktionen als Gruppen- und Bereichsleitung konnte er ausreichend Erfahrungen im Führen und Leiten sammeln. Daneben war er auch in  konzeptionelle Veränderungen und Weiterentwicklungen im Bereich Wohnen eingebunden.

Strukturen und Bedingungen zu gestalten, die Menschen mit Behinderung Teilhabe und Selbstbestimmung ermöglichen, ist ihm ein großes Anliegen.

Wir wünschen ihm für seine neue Tätigkeit alles Gute und Gottes Segen!

Auf dem Foto von links: Heike Klier (Gesamtleiterin Regens Wagner Zell), Johannes Kurreck, Direktor Rainer Remmele